Produktion in Griechenland

Produktion in Griechenland

 

Die besonderen Merkmale des griechischen Olivenöls

 

Die erstklassige Qualität des griechischen Olivenöls ist auf die klimatischen Bedingungen und das Ökosystem Griechenlands zurückzuführen. Es ist kein Zufall, dass 80 % der griechischen Produktion zur Kategorie der

extra nativen, kaltgepressten Olivenöle gehören.

 

In Griechenland ist die wissenschaftliche Forschung erfolgreich verbunden mit der schon tausendjährigen Liebe, der Erfahrung und der einzigartigen Beziehung der Griechen zum Olivenbaum. Auch heute noch sammeln die griechischen Produzenten die Oliven einzeln auf und schützen so ihre wohltuenden Bestandteile. Die kleinen Olivenhaine Griechenlands erlauben die allmähliche Ernte und kurze Lagerungszeit, wodurch eine Qualitätsminderung verhindert wird.

 

In 2.500 Pressen werden die Oliven sofort gepresst und das Olivenöl unverzüglich an die verarbeitende Industrie weitergeleitet. Produktions- und Lagerungsprozess, Pressen, Verarbeitung und Verpackung des Produktes werden in jedem Stadium streng kontrolliert und so wird sein hoher Nährwert erhalten.

Quelle: „Das Olivenöl und die Olive“, Ministerium für Entwicklung der Landwirtschaft und Nahrungsmittel, HEPO, www.hepo.gr

 

Hier geht´s zu näheren Details bezüglich