Dünger & Bodenberatung

Dünger & Bodenberatung

 

 

Als weiteres Tätigkeitsfeld ist die Dünger- und Bodenberatung anzuführen.

 

Dabei geht es um Spezialdünger und Bodenhilfsstoffe, welche vorwiegend in der biologischen Landwirtschaft Anwendung finden. Neben organischen Düngern gewinnen in letzter Zeit Spurenelementdünger immer mehr an Bedeutung, aber auch Bodenhilfsstoffe, welche in der Substratherstellung eingesetzt werden, zählen dazu.

 

Um ein umfassendes Bild vom Fertigprodukt zu erhalten setzt die Bewertung bereits bei den Rohstoffen ein. Der heutigen Bedeutung des Umweltschutzes entsprechend werden ökologische Kriterien höher eingestuft als der eigentliche Nährstoff oder Hilfsstoff. Schließlich wird die Wirkung des Produktes nach einem ausgefeilten System einer umfangreichen Wirksamkeitsprüfung unterzogen und nur wenn der gewünschte Effekt signifikant nachweisbar ist, wird eine Empfehlung ausgesprochen.

 

Ergänzend zu den Düngerberatungen hat sich die Bodenberatung ergeben. Auch hier liegt der Schwerpunkt bei der biologischen Landwirtschaft und der ökologischen Belastbarkeit der Böden. Das Ziel ist die Erhaltung und Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit und zunehmend auch die Sanierung von Böden, die unter falscher Bewirtschaftung an Vitalität verloren haben.

 

 

Neben organischen Düngern werden zusätzlich standortspezifische Maßnahmen empfohlen.